Mittwoch, 2017-10-18, 14:52
Willkommen Gast | Registrieren | Login

Nützliche und interessante Informationen

 
 
 
Diese Seite übersetzen
PROMT© Translator
 
Menü
Kategorien der Rubrik
Schwerpunktthemen 2013 [9]
Einträge zu wichtigsten Themen des Jahres
Lese-/Wissenfutter [3]
Empfehlungen von Verlagen zu Themen Interkulturelles, Integration, Migration
Wettbewerbs, Aktionen [3]
Infos, Bewerbungsterminen etc.
Wiederkehrende jährliche Erreignisse [3]
Internationale Tage, Wochen, Jahre und Dekaden der Vereinten Nationen; Nationale Feiertagen; Aktionstagen
Internationale Themen [7]
Informationen zu internationalen Traditionen, Erreignissen und anderes
Recht [4]
Gut zu wissen
Bildung [2]
Infos rund um die Bildung, Weiterbildung, Qualifizierung etc.
Deutsch lernen [5]
Übungen, Infos, Tabellen etc.
Kommunikation [2]
Umgang, Knigge, Rhetorik
Kalender
«  Oktober 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Interkulturelle Woche
Unsere Umfrage
Bewerten Sie unsere Website
Antworten insgesamt: 146
Saarbrücker Zeitung Newsticker
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Interkultureller Freundeskreis Saar-Ost e.V.

Besuch unsere Seite beim Facebook!
Archiv der Einträge
Freunde
 
 
*...

Blog

Dass eine Bank Bearbeitungsgebühren bei Abschluss eines Kreditvertrages berechnet, haben acht Oberlandesgerichte als unzulässig erklärt. Dennoch verstoßen viele Geldhäuser weiterhin gegen diese Regel. Begründung: Sie hätten schließlich einen Arbeitsaufwand, um die Zahlungsfähigkeit des Kunden zu prüfen und den Vertragsabschluss vorzubereiten.
Und nicht nur bei Kreditvergaben halten die Geldinstitute die Hände auf. Selbst wenn ein Kunde einer anderen Bank Geld abhebt, kassieren sie Gebühren: immerhin zwischen zwei und fünf Euro. Obwohl dieser Vorgang das Kreditinstitut gerade einmal 60 Cent kostet.

Kategorie: Recht | Aufrufe: 318 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-10-28

Grimms Märchen auf Kirgisisch

Drei Märchen der Gebrüder Grimm sind hier ins Kirgisische übersetzt und liebevoll bebildet. Es handelt sich um „Rotkäppchen", „Dornröschen" und „Zertanzte Schuhe". Zum Lesen und Vorlesen – auch viele, die verwandte Sprachen sprechen, können die Broschüre verstehen.

Das Heft kostet 4 Euro.

... Weiter lesen »

Kategorie: Lese-/Wissenfutter | Aufrufe: 349 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-19

Die Deutsche Welle hat seit dem 12. August 2013 eine neue Seite in ihrem Webauftritt dem Thema Ehrenamt gewidmet. Geboten werden dort interaktive Filme, zum Beispiel zum Ehrenamt im Feuerwesen, in dem es um frauenorientierte Nachwuchsarbeit geht. Das Interessante an den interaktiven Filmen ist, dass über ein Menü sowie durch Einblendungen die Möglichkeit geboten wird, sich zu einer Fragestellung mehr Informationen zu holen. So ist etwa ein Film über migrationsorientierter Nachbarschaftshilfe im sozialen Bereich in Berlin angereichert mit allgemeinen Informationen zum Thema Nachbarschaftshilfe, einem Interview mit BBE-Geschäftsführer Ansgar Klein zu Migration und Engagement und mit Zahlen und Fakten zu Projekten sowie zu Migration und Ehrenamt in Deutschland. Neben diesen interaktiven Filmen gibt es geschriebene Kurzreportagen auf Unterseiten. Auch hier zeigt sich der Anspruch, das Thema Ehr ... Weiter lesen »

Kategorie: Bildung | Aufrufe: 329 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10

Noch lange nicht ausreichend

Die Gesetze der Länder zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse werden in Fachkreisen und Medien hochgelobt. Doch ein Blick hinter die Fassade offenbart eklatante Mängel. Bis auf einige Ausnahmen helfen die Gesetze nicht.

... Weiter lesen »

Kategorie: Internationale Themen | Aufrufe: 350 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10



DIVERSITY Slam 2013:



Laden Sie sich unseren Aufruf zum DIVERSITY Slam 2013 als ... Weiter lesen »

Kategorie: Schwerpunktthemen 2013 | Aufrufe: 372 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10


Der Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien e.V., der European Youth4Media Network e.V. und das Bürgerhaus Bennohaus Münster verleihen 2013 zum dritten Mal den Internationalen Bürgermedienpreis an FilmemacherInnen und Aktive der Bürgermedien aus aller Welt. Dieser Preis würdigt das Engagement von BürgerInnen aller Länder in der audiovisuellen Produktion und Berichterstattung zu lokalen, regionalen und globalen gesellschaftlich relevanten Themen. Das diesjährige Thema lautet »Bürgermedien für Demokratie und Toleranz – gegen Rassismus und Rechtsextremismus«. Zusätzlich zu den Preisen in der Kategorie »International« (Audio und Video) wird es in diesem Jahr erstmals eine eigene Sparte »National« für Audio- und Videobeiträge aus Deutschland geben, die mit vier weiteren Preisen dotiert ist. Die GewinnerInnen werden im Dezember 2013 im Rahmen einer Preisverleihung ausgezeichnet. Der Einsendeschluss von Bewerbungen wurd ... Weiter lesen »
Kategorie: Wettbewerbs, Aktionen | Aufrufe: 378 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10

War Mobbing früher ein Phänomen im Berufsleben, so hat dieses Problem längst auch Schulen, soziale Medien und leider auch das Ehrenamt erreicht:
Die Kombination Mobbing und Ehrenamt ergibt bei einer Suche im Internet unglaubliche 133.000 Treffer. Das zeigt, wie dringend das Problem geworden ist.
Christiane Prieß-Heiman, Rechtsanwältin und Mediatorin, schreibt zu diesem Thema: „Diese Ursachen können auf allen Ebenen liegen, sowohl beim Vorstand als auch bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern. Daneben spielt manchmal auch Neid, dass jemand etwas besonders gut kann, Rache oder Antipathie eine Rolle." (Quelle: www.bdvv.de, Mobbing im Ehrenamt).


 
Mobbing (englisch: the mob = die Meute) bedeutet, dass jemand … in … Organisationen fortgesetzt geärgert, schikaniert, … mehrheitlich gemi ... Weiter lesen »
Kategorie: Kommunikation | Aufrufe: 491 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10


Wir  möchten  Sie auf eine im Aufbau begriffene Webseite (http://www.gypsy-research.org ) aufmerksam machen, die von unserer im letzten Jahr ins Leben gerufenen "Arbeitsgemeinschaft Geschichte und Ethnographie der Rom(a), Sinti und anderer Zigeunergruppen in Deutschland" (mit dem Rheinland als derzeitigem Schwerpunkt) gestaltet wird. Ein vergleichbares Angebot im Internet ist uns bisher nicht bekannt.

Die AG ist die "akademische Abteilung" des Vereins "Latscho Drom - Verein für Kultur, Bildung und Soziales e.V." in Köln:
http://www.latscho-drom.org
 
Kategorie: Schwerpunktthemen 2013 | Aufrufe: 434 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10


Benutzerfreundliche Vereinsverwaltung / Umstellung auf SEPA - Produktinformation


Zum 01.02.2014 wird SEPA für Lastschriftüberweisungen zwingend erforderlich, viele Vereine müssen Ihre Vereins- und Lastschriftsoftware anpassen oder erneuern!

Wir bieten mit unserem Produkt "SEPA to go" eine kompakte Software an, die neben der grundsätzlichen Mitgliederverwaltung und einer komfortablen Seriendruckfunktion besonderen Augenmerk auf den einfachen Umstieg von DTAUS nach SEPA legt. So können Sie zum Beispiel die Kosten für "SEPA to go" schon alleine ... Weiter lesen »

Kategorie: Recht | Aufrufe: 334 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10

Wählen ist einfach - Eine Anleitung in Leichter Sprache

---------------------------

Am 22. September ist Bundestagswahl. Auch Sie haben die Möglichkeit, wählen zu gehen. Denn Ihre Stimme ist wichtig.

Wieso ist es überhaupt wichtig, wählen zu gehen? Was hat es mit Erst- und Zweitstimme auf sich? Wie funktioniert die Briefwahl?

Wie einfach wählen ist, zeigt Ihnen diese Anleitung: www.bpb.de/166736

Herausgegeben vom Bundesverband der SoVD-Jugend.




Wofür habe ich eine Erst- und Zweitstimme? Warum gibt es die Fünf-Prozent-Hürde? Und was sind eigentlich Überhangmandate? Damit am Wahltag keine Fragen offen bleiben, sind  in drei animierten Kurzfilmen die wichtigsten Begriffe zur Bundestagswahl erklärt: www.b ... Weiter lesen »
Kategorie: Schwerpunktthemen 2013 | Aufrufe: 339 | Hinzugefügt von: Multiplikator | Datum: 2013-09-10

1 2 3 4 »