Bundesprogramm Anschwung für frühe Chancen - Bildung - Artikelverzeichnis - Interkultureller Freundeskreis Saar-Ost e.V.
Montag, 2017-03-27, 08:37
Willkommen Gast | Registrieren | Login

Eintragen und kommentieren

 
 
 
Diese Seite übersetzen
PROMT© Translator
 
Menü
Kategorien der Rubrik
Tipps [6]
Nützliche und interessante Tipps verschiedener Art
Zuwanderungsthema [22]
Rund um das Thema Zuwanderung
Recht, Gesetze [5]
Rund um das Thema gesetzlich
Reisenews [0]
Arbeitsthema [3]
Saarland-News [36]
Bildung [18]
Kulturelle Veranstaltungen in Ottweiler [5]
Kulturelle Veranstaltungen im Umkreis [16]
Infos der Gleichstellungsstelle des Landkreis NK [9]
Landkreis Neunkirchen
Fortbildung in Ottweiler - Termine [2]
Termine für alle Bürger
Fortbildung im Bereich Migration/Integration [3]
Ottweiler - interkulturell [2]
Interessantes, kreatives über Bürger unterschiedlicher Herkunft in Ottweiler
Verschiedenes [10]
Soziales [2]
Interkulturelle Woche
Unsere Umfrage
Bewerten Sie unsere Website
Antworten insgesamt: 146
Saarbrücker Zeitung Newsticker
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Interkultureller Freundeskreis Saar-Ost e.V.

Besuch unsere Seite beim Facebook!
Freunde
 
 
*...

Artikelverzeichnis

Hauptseite » Artikel » Bildung

Bundesprogramm Anschwung für frühe Chancen

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Programm Anschwung für frühe Chancen geht in die letzte Runde! Ich möchte Sie heute noch einmal auf die kostenfreien Angebote unseres Serviceprogramms hinweisen und Sie herzlich einladen, am Programm teilzunehmen.

Sie haben die Möglichkeit für bis zu 12 Monate durch unser Programm bei einem Vorhaben im Bereich der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung unterstützt zu werden. Die konkreten Inhalte bestimmen hierbei Sie! Anschwung unterstützt dabei nicht nur den Aufbau von Kooperationen und die Umsetzung neuer Ideen, sondern auch bereits bestehende Strukturen und Vorhaben. Das alles ohne großes Bewerbungsverfahren und kostenfrei!

Auf unserer Homepage finden Sie unter folgendem Link einen Überblick über bereits bestehende Initiativen im Saarland: http://www.anschwung.de/initiativen/all/all/17

                                                                                                                   

Wie können wir Sie unterstützen?

Unsere Unterstützung richtet sich individuell nach Ihren Fragen und Bedarfslagen und bietet vier kostenfreie Module für Netzwerke, die aus mindestens drei unterschiedlichen Akteuren bestehen:

*     Eine externe Prozessbegleitung unterstützt bis zu 12 Monate lang lokale Initiativen bei der Bedarfs- und Zielklärung und begleitet die ersten Umsetzungsschritte.

*     Durch bedarfsorientierte Fortbildungen und überregionale Fachtage können sich die Akteure unserer Initiativen weiterbilden. Auch können wir auf Ihre individuellen Anregungen eingehen und gezielt Workshops anbieten.

*     Durch Hospitationsreisen ist es möglich, interessante Praxisbeispiele kennenzulernen und sich mit anderen Teilnehmern über Umsetzungsmöglichkeiten auszutauschen. Der kollegiale Austausch zwischen den Teilnehmern ist uns wichtig!

*     Wir bieten Ihnen Hilfestellungen bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Hierbei unterstützen wir Sie mit Workshops und durch Beratung.

Sie wollen sich weiterführend informieren? In der Anlage sowie auf unserer Homepage finden Sie neben interessanten Fachexpertisen weitere Anschwung-Materialien. Oder treffen Sie uns auf einer unserer Veranstaltungen in den kommenden Wochen:

*       09. Mai 2014 – Reutlingen: Hospitationsreise

*       27. Mai 2014 – Mainz: Fortbildung „Frühe Bildung in lokalen Netzwerken gestalten“

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Anschwung für frühe Chancen ist ein bundesweites Serviceprogramm für den Aus- und Aufbau 600 lokaler Initiativen für frühkindliche Entwicklung. Das gemeinsame Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) unterstützt lokale Initiativen dabei, Antworten auf ihre individuellen Fragen zum quantitativen Ausbau und zur qualitativen Weiterentwicklung der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung zu finden.

Werden auch Sie Teil einer Anschwung-Initiative! Setzen Sie sich gerne telefonisch unter (0651) 145 33 68-66 oder per E-Mail an katharina.gerschner@dkjs.de mit mir in Verbindung. Ich berate Sie gerne!

Freundlich grüßt Sie

i. A. Katharina Gerschner

aus dem Anschwung-Servicebüro Trier

___________________________________________________________________

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gGmbH (DKJS)
Servicebüro Anschwung für frühe Chancen
Leitung des Servicebüros: Carolin Schmidt

Paulinstraße 61
54292 Trier
http://www.anschwung.de

 

Kategorie: Bildung | Hinzugefügt von: Multiplikator (2014-05-13)
Aufrufe: 268 | Rating: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]